Top 10 Säugetiere, Von Deren Existenz Man Nie Wusste,

Unsere Welt ist voll von unbekannten Tieren mit bizarren Namen. Wir präsentieren Ihnen die Liste der zehn Säugetiere, von denen Sie sind unwahrscheinlich ranee.10Zemlyanoy Wolf hören

Aardwolf – afrikanischen Säugetier, das wie eine dünne gelb-grau Hyäne aussieht. Im Gegensatz zu ihren Brüdern, füttern trenching Wölfe hauptsächlich von Insekten und Termiten. Sein Name zu „erden“ müssen sie wegen der Gewohnheit in Erdlöchern absetzt. Länge von Kopf und Körper ist 55-80 cm, Schwanz – 20-30 cm, Höhe an den Schultern – 45-50 cm -. 9-14 kg.9Arhar

Argali – die größte (120 Zentimeter groß), Bergschafe, mit großen gekräuselten Hörnern. Sie leben in Zentralasien (Sibirien, die Mongolei, Tibet). Sie sind nun vom Aussterben bedroht wegen der Jagd und die Verwendung ihrer Hörner als Trophäe sowie nicht-traditioneller chinesischer Medizin. Arkhara leben in Herden von 2 bis 100 Personen, die offenen Raum bevorzugen vor allem in den Bergregionen. Diese Tiere haben einen scharfen Geruchssinn und Augen. Wenn sie ein Risiko oder das Auftreten von Beutetieren fühlen – emittieren scharfen Schrei. Einige Wissenschaftler glauben, dass sie miteinander durch eine Vielzahl von Audiosignalen sprechen können. ihre Körperlänge von 1,8 m, das Gewicht auf 200 monkeys kg.8Nochnye

Aufgrund der großen braunen Augen dieser Primaten, auch Nachtaffen. Sie sind völlig nächtliche. Befinden sich auf dem Gebiet von Mittel- und Südamerika. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Sounds, mit, dass Nachtaffe miteinander kommunizieren und warnen Kollegen über die Gefahr. ihre Körperlänge beträgt 29-48 cm, Gewicht 698 bis 1580 g.7Fenek

Fenech – das kleinste Mitglied der Hunde-Familie, die in den Wüsten Nordafrika lebt. Widerristhöhe 18-22 cm, Länge – 30-40 cm, wiegt 1,5 kg. Fenech hat sandfarbenen Haar, das ihm zu bleiben unentdeckt in der Wüste hilft und große Ohren machen es möglich, jede Bewegung in der Umgebung zu hören, ob es sich um ein Insekt ist, eine Eidechse oder Heuschrecken. Hat eine sanfte Natur, sie sind leicht zu zähmen. Zustimmen dieses kleine Tier wahrscheinlich eine der schönsten Säugetiere mire.6Fossa

Foss – das größte fleischfressendes Säugetier von Madagaskar. Ausgewachsene Männchen können eine Länge von 75-80 cm erreichen. Und mit einem Gewicht von 610 kg. Die Weibchen sind etwas kleiner. Äußerlich sehen sie wie ein Mungo, aber ähnlich dem Verhalten der Katze. Sie sind die Hauptfeinde von Madagaskar. Nach Schätzungen für das Jahr 2000 haben sie nicht mehr als 2500 Personen. 5Bledny saki

Dieser Affe lebt im Amazonasgebiet, und fast sein ganzes Leben lang hält in den Bäumen. ihre Körperlänge von 30-40 cm, Gewicht 2-2,5 kg. Die durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 15 let.4Maly Graubünden

Kleine Bündner – ein kleiner Räuber, der lebt in Peru, Bolivien, Argentinien, Brasilien, Chile und Paraguay. In Peru, domestizierte sie und ist als Haustier ausgezeichnet, weil der Bündner gewachsen Jäger Chinchillas sind. Die Körperlänge von 280 bis 508 mm, 1-2,5 Gew kg.3Obyknovennaya gimnura

Moonrat – Säugetier, häufig in feuchten und sumpfigen Wäldern Südostasiens. Sie ernähren sich hauptsächlich von Insekten. Sie strahlen einen sehr scharfen und starken Geruch. In Aussehen und Verhalten sind wie Ratten. ihre Körperlänge beträgt 32-40 cm (ohne Schwanz), Gewicht 870 bis 1100 g.2Tsentralnoamerikansky Bassariscus

Cacomistle (aus der Sprache Nahuatl übersetzt, bedeutet „polukot“ oder „halb Berglöwe“), diese bescheidene Tier wie ein Waschbär, der manchmal auch die Katze Eichhörnchen genannt wird. Bassariscus führt nächtlichen, lebt meist in Bäumen. Allesfresser, essen aber mehr Fleisch als Pflanzen. Ist vom Aussterben bedroht. seine Körperlänge beträgt 42,4 cm, Gewicht ca. 906 g.1Plaschenosny Armadillo

Winzige Wesen aus Argentinien. Diese Tiere sind sehr selten in der Gefangenschaft. Sie leben in Höhlen und Tunneln unter der Erde. Bei Gefahr, in der Lage für ein paar Sekunden, unterirdische Gänge zu verstecken. Hauptsächlich ernähren sie sich von Ameisen. Wachsen auf 90-115 mm und wiegen bis zu 100 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.