Top 10 Interessante Orte In Albanien

Wenn in diesem Jahr wollen Sie etwas Ungewöhnliches, exotisch und interessant sehen, aber nicht bereit, Tausende von Meilen zu reisen, und wollen nicht alle ihre Ersparnisse verbringen, dann Albanien – es ist der perfekte Ort. Wir präsentieren unsere zehn interessantesten Orte in Albanien, die vnimaniya.Tirana zweifellos verdienen

Tirana – die Hauptstadt und größte Stadt in Albanien mit einer Bevölkerung von etwa 400 Tausend Menschen. Sehenswürdigkeiten in Tirana nur eingefleischte Ästheten verpassen. Hier kann man noch sehen, die Pyramide Envera Hodzhi (dessen Abriss von der Regierung vor einigen Jahren legitimiert wurde ein neues Parlamentsgebäude zu bauen) Ethem Bey-Moschee, die Oper, die Nationalbibliothek, der Uhrturm auf dem Platz Skanderbega.Obyazatelno zumindest eine wenig Zeit zu finden, Spaziergang in die Stadt. In einigen Teilen davon werden Sie feststellen, bunte Gebäude, die zeigen, dass trotz der Schwierigkeiten, die Albaner im Leben erfahren werden, neigen sie dazu, optimistisch zu sein. Diese Menschen lieben das Leben zu genießen und wissen, wie es zu tun, wie durch zahlreiche überfüllten Diskotheken und restorany.Berat

Stadt Berat im Süden Albaniens. Es wird manchmal auch als die Stadt der tausend Fenster bezeichnet wegen der ungewöhnlich großen Anzahl von Fenstern. Hier können Sie sich in das Erbe von Albanien, tauchen die berühmte Zitadelle von Berat, die Kirche der Jungfrau Maria und zahlreiche mecheti.Girokastra zu sehen

Gjirokastra liegt in der Nähe der griechischen Grenze entfernt. Es ist oft die Stadt aus Stein, aufgrund der zahlreichen mittelalterlichen Steinbauten Turm genannt. Die Stadt hat byzantinische Burg erhalten, wo Sie eine Vielzahl von Waffen aus der Vergangenheit in die Gegenwart zu sehen. Aufgrund seiner einzigartigen Architektur enthalten Gjirokastra in der UNESCO-Welterbeliste. Darüber hinaus ist der Geburtsort des ehemaligen albanischen Diktators Enver Hodzha.Shkoder

Shkodra ist die größte Stadt im Norden Albaniens. Es liegt am östlichen Ufer des Sees entfernt. Es wird angenommen, dass dies eine der ältesten Städte des Landes ist. Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist die Festung Rozafa, die einen herrlichen Blick auf den See. Es sollte auch die Kirche St. Stephen besucht, aus dem XIII-ten Jahrhundert und das Museum Fotoarchiv „Marubeni“, die mehr als 500.000 Negativ von 1858 bis heute dnya.Vlora enthält

Vlora Stadt ist die Perle der albanischen Riviera genannt wird, und nicht ohne Grund. Lange Strände, unwirklich blaues Wasser, breite Boulevards mit Palmen und Restaurants immer voll von Menschen. Doch trotz der wachsenden Popularität der Stadt, wo es noch wilde und unberührte Orte sind, die sicher sind vas.Drevnee Siedlung Butrint verzaubern

Butrint ist seit langem von der UNESCO zum Weltkulturerbe. Es liegt in der Nähe der Stadt Saranda entfernt. Wo einst lebten die alten Griechen, und dann wurde das Gebiet von den Römern erobert. Es ist dank ihnen jetzt Butrint ist ein Wahrzeichen, die Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Hier können Sie ein echtes römisches Theater und das Heiligtum des Gottes der Medizin Asclepius sehen, die zurück zu dem IV-ten vekom.Pogradets Daten

Pogradec ist eine Stadt am Ufer des Ohrid-Sees, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Mazedonien. Er ist kein Zufall, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Albaner. Die Nähe zum See ermöglicht es Ihnen, im klaren Wasser, Fischen und verschiedenen Wassersportarten zum Sonnenbaden, schwimmen. Kruja

Kruja ist auf fast alle Albaner bekannt. Immerhin hier war ich zu der Zeit des Nationalheld des Landes geboren – Skanderbeg (George Kastrioti). Neben dem Skanderbeg-Denkmal in der Stadt ist eine Festung, die von ihnen gebaut. Sie diente als Zentrum des Widerstands während der osmanischen nashestviya.Plyazh in Durres

Durres ist Albanien der ehemaligen Hauptstadt. Es gibt einen schönen 10 km langen Strand an der Adria. Das blaue Meer, schöne Sandstrände und Strandbars machen Durres ein sehr attraktiver Ort für Einheimische als auch für inostrantsev.Gora Daichi

Im Norden von Tirana ist eine Seilbahn, die Sie auf den Berg Dajti (Dajt) Höhe von 1613 Metern nimmt. Es bietet einen herrlichen Blick auf die Hauptstadt Tirana. In dieser Ansicht können Sie das pulsierende Treiben der Stadt genießen, ohne von Autos, Restaurants und Straßenlärm umgeben werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.