Top 10 Gefährlichsten Hunderassen Der Welt

Für Bild der Gläubigen und zuverlässige Helfer verschanzt Person Hunde. Allerdings sind nicht alle Hunde sind viel sicherer für die Umwelt. Einige aufgrund psychischer Funktionen, groß und nicht immer korrekt Ausbildung mag es egal sein oder speziell Menschen schwere Verletzungen verursachen angreifen oder sogar töten. Treffen Sie die zehn gefährlichsten Hunderassen der Welt, die nach der Zahl der Angriffe Menschen in den letzten Jahren in Amerika und Europa angeordnet sind.

10. Deutsche Dogge

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Dänen größte Hunderassen der Welt, mit sehr aggressiv und haben einen sehr gutmütigen Charakter, die in der Regel nicht zugänglich Provokationen. Diese Hunde sind gefährlich gerade für seine enorme Größe und sind nicht immer in der Lage, immer ausreichend ihre Stärke zu beurteilen. Doggen können ein Erwachsener Bein leicht klopfen, die Kinder nicht zu erwähnen.

9. Chow Chow

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Obwohl Chao Chow sehen sehr niedliche, pelzige Jungen wie Hunde, aber Fremde sollten sie nicht nähern, wenn Sie nicht in der Nähe der Eigentümer sind, um nicht unter heftigen Angriffen zu sein. Diese Hunde wurden gezüchtet, um zu jagen und die Hirten zu helfen, haben sehr starke besitzergreifend und erkennen nur seine Familie, kaum die Anwesenheit von vertrauten Menschen ertragen, vorausgesetzt, dass sie klettern sie nicht.

8. Alaskan Malamute

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Alaskan Malamute Schlittenhunde sind sehr intelligent, sehr freundlich gegenüber anderen. Wenn wir jedoch eine bestimmte Grenze passieren, kann es sehr gefährlich werden und verursachen Schäden für Menschen. Bemerkenswert Mut Mobil Tiere, geboren Jäger, ständig kleine Tiere angreifen, und wenn das Haus gibt es Hunde anderer Rassen, sicher sein, Führer des „Rudels“ zu werden.

7. Husky

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Huskies sind sehr energisch und intelligente Hunde, die es gewohnt in den rauen nördlichen Breiten von den großen Menschenmassen zu leben, die in der Regel sehr schlecht sozialisiert sind. Sie sind sehr schwer zu erziehen und zu trainieren, so dass diese Hunderasse wird nicht empfohlen, einen Anfänger Hundezüchter zu starten.

6. Bullmastiff

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Bullmastiff äußerlich ganz ruhig und ausgeglichene Riesen, kann das Gewicht, von denen bis 60 kg reichen. Sie wurden in England, für den Schutz der großen Güter genommen versucht zu haben explosiven aggressiven Charakter zu verleihen. Bullmastiff stürzt oft zu den Menschen im Fall der Verletzung des geschützten Bereichs oder Fremde Gefahr von Familienmitgliedern. Es kann auch zu Schäden während des Spiels führt, nicht die Kraft oder versehentliches abzureißen ein Kind oder eine ältere Person berechnet.

5. Sobakovolki

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Wie Sie wahrscheinlich aus dem Namen realisiert, sobakovolkov durch Kreuzung der Wolf und der Haushund abgeleitet. Sie haben völlig unberechenbar, manchmal sehr aggressiv wie dieses wilde Tier. Im Allgemeinen wird empfohlen, von Menschen, die weit von der Stadt, fern zu halten.

4. Dobermann

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Dobermann furchtlos, kräftige Hunde, die sehr engagierte Besitzer herausragende Intellekt unterscheiden, die unter den anderen Hunden echte Aristokratie aussehen. Dies ist die Hingabe an der Familie mit ihnen einen grausamen Witz spielt, im Fall von potenziell gefährlich für die Gastgeber, können sie Menschen oder andere Hunde hetzen, alle ihre hervorragenden kämpferischen Qualitäten zeigen (Wut, suchte und Aggressivität). Während wir Tribut, Dobermann sind viel häufiger eilt zu den anderen Hunden, als die Leute bezahlen müssen.

3. Rottweiler

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Rottweiler ziemlich große Stout Hunderasse, engagierte Gastgeber, die Fremdes nicht mag. Heute sind sie in erster Linie als Wach- und Polizeihunde, und einige vor einem halben Jahrhundert verwendet wurden, wurden sie als Hütehunde zum Bewegen Vieh verwendet. Rottweilers mit der richtigen Erziehung ist sehr gelehrig und nette Hunde sind mit der Familie sehr gewidmet. Doch mit schlechter Ausbildung und schlechter Sozialisierung, wird sehr gefährlich für Menschen, vor allem für Kinder. Rottweilers fallen jährlich in News-Feeds, wie Hunde, die Menschen angegriffen und gebissen.

2. Deutscher Schäferhund

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Deutsch Hirten sind recht groß, sehr klug und ganz unabhängig von dem Hund. Sie wurden ursprünglich als Schäferhunde entnommen Tierherden zu schützen, und jetzt nicht mehr als Wachhunde in der Polizei und Armee-Einheiten, den Schutz von Bereichen Schutz und als Suchhund eingesetzt. Obwohl Deutsche Schäferhunde sind sehr verspielte Tiere, die für die Menschen gut sind, kann aber ein wildes Tier auf dem Sprung auf den Menschen eine scharfe Kurve von niedlichem Haustiere sein. Schlecht ausgebildete Schäferhunde sind gefährlich nicht nur für andere, sondern auch für ihre Besitzer.

1. Der American Pit Bull Terrier

Top 10 gefährlichsten Hunderassen der Welt

Pit Bull Terrier Hunde sind sehr stark, sehr aggressive Natur, sie nicht das Gefühl der Angst kennen. Wenn sie das Gefühl haben, dass sie in Frage gestellt werden oder etwas verlieren, zeigen dann unberechtigt Aggression und stürzen, nur um den Angriff auf die Täter, zu beißen versucht. Diese Hunde angreifen oft Kinder, ältere Menschen und auch die Eigentümer, die vor ihnen stand auf dem Weg, verantwortlich für mehr Unfälle als jede andere Rasse des Hundes.

Pitbull Terrier waren für Hundekämpfe gezüchtet, aber auch, wie sie manchmal für die Jagd Bullen und Bären zu jagen. Einige Länder haben Gesetze, die diese Hunde zu Hause verbieten zu halten. Es sollte jedoch beachtet werden, wenn die Besitzer kennt die Natur eines Haustier sind, kann der Pit Bull Terrier alle Ihre Lieblings-Familienmitglieder geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.