Top 10 Die Feuchtesten Orte Der Welt

Viele Leute denken, dass der regenreichsten Ort in der Welt London ist. Das ist nicht so. In der Tat ist England nicht der Regen Land, auch in Europa. Zum Vergleich: Die jährliche Niederschlagsmenge in Moskau 691 Millimeter, in London – 599 mm. Im Folgenden finden Sie eine Liste der zehn regnerischsten Orte auf der Erde, aber der Titel des Anspruchs auf mehrere Regionen, aufgrund der unterschiedlichen Daten von verschiedenen meteorologischen sluzhb.10Kikori, Papua – Neuguinea

Kikori (Kikori) – eine Siedlung in der Mündung des Flusses mit dem gleichen Namen befindet sich auf der Insel Neuguinea. Die Region zeichnet sich durch eine vielfältige Ökosysteme, dichte Wälder und ein komplexes Netzwerk von Flüssen. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 5840 mm.9Andagoya, Kolumbien

Andagoya – Ort im Westen von Kolumbien. Es ist für seine äquatorialen und feuchtes Klima bekannt ist, mit ähnlichen Temperaturen während des größten Teils des Jahres. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge hier ist 6817 mm. Regen kommt in der Regel nochyu.8Ozero Henderson, Britisch-Kolumbien

See Henderson (Henderson See) – See 14.94 sq. km. Es befindet sich im Südwesten von Kanada, in 3700 km westlich von der Hauptstadt Ottawa, auf Vancouver Island in British Columbia. Im Durchschnitt rund um den See fällt jährlich 6 903 mm osadkov.7Bellenden Ker Range, Australien

Ker Bereich Bellenden, auch bekannt als Wooroonooran Bereich – Bereich Küstengebirge, befindet sich im äußersten Norden von Queensland in 2 Tausend Kilometer von der australischen Hauptstadt Canberra .. Es erstreckt sich über 65 km und ist das feuchteste Gebiet auf dem Festland. Die jährliche Niederschlagsmenge größer ist als 8312 mm.6Kibdo, Kolumbien

Quibdo – eine Stadt an dem Atrato-Fluss im Westen von Kolumbien. Es wird als die regnerischsten in Lateinamerika und einer der feuchtesten Regionen unseres Planeten bekannt. Im Durchschnitt fällt 8989 mm pro Jahr hier von Niederschlägen. 5Debundzha, Kamerun

Debundscha – ein Dorf in der Abteilung für Phako, Kamerun. Es liegt am südwestlichen Hang des aktiven Vulkans von Kamerun, in der südwestlichen Region des Landes. Dieses Dorf mit einer durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge von 10.299 mm ist in der fünften Zeile unserer reytinga.4Vaialeale gelegen, USA

Wai’ale’ale – Vulkan, befindet sich im Herzen der Insel Kauai, Hawaii. An seinen Hängen der durchschnittliche Rückgang 11 684 mm Niederschlag, und die besonderen klimatischen Bedingungen begünstigen die Entwicklung von üppiger Vegetation. Wegen der häufigen Regenfällen, die Spitze des Vulkans, fast immer verborgen oder in dichtem Nebel, entweder dymke.3Cherapundzhi, Indien

Cherrapunji – eine kleine Stadt im indischen Bundesstaat Meghalaya. Es befindet sich auf dem Plateau Shillong, nördlich der Grenze zu Bangladesch auf einer Höhe von 1313 m über dem Meeresspiegel. Zusammen mit dem Dorf und die Stadt Mavsynram lloro ist die regnerischsten und feuchtesten Stelle auf der Erde. Jedes Jahr gibt es 11 777 mm fällt osadkov.2Mavsynram, Indien

Mavsynram (Mawsynram) – Ort, auf einer Höhe von 1400 m über dem Meeresspiegel im Nordosten Indiens, 16 km westlich von Cherrapunji. Dieses Dorf, zusammen mit der Stadt lloro und Cherrapunji ist der regnerischsten Platz in der Welt betrachtet. Es fällt 11 872 mm osadkov.1Loro Jahr, Kolumbien

Lloro – Gemeinde und Stadt in Kolumbien. Nach Schätzungen basierend auf den Aufzeichnungen der meteorologischen Station in der Stadt installiert, gehört dieser Bereich zu dem absoluten Rekord für die meisten Niederschläge in der ganzen Welt – durchschnittlich 13 bis 300 mm pro Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.