Top 10 Bekanntesten Drogenbarone

Während Strafverfolgungsbehörden im ganzen Land Salbe mit Kriminellen ständig kämpfen, aber die Person, die das ganze Reich bereit geschaffen, um den Staat herauszufordern. Vor allem gelang es in diesem Bereich der Drogenhändler, die Milliarden in dem Staat gemacht, der eine ganze Armee von perfekt ausgestatteten Söldnern zu halten leisten kann. Treffen Sie die zehn berühmtesten Drogenbarone, deren große Stunde kam in den 80 bis 90 Jahren des letzten Jahrhunderts, die im einundzwanzigsten Jahrhundert, Geheimdienste gelernt effektiv zu behandeln den wichtigsten operativen Kanal der Lieferung von Medikamenten zu blockieren.

10. Ricky Ross

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Amerikaner Rikki Ross besser in kriminellen Kreisen als der Freeway bekannt, war der ‚Crack‘ König der 80er Jahre. Am Tag nach Drogenhändlern verkaufte mehr als 3 Millionen Dollar, eine Woche von etwa 400 Kilogramm Kokain erstreckt. Er ist jetzt in einem US-Gefängnis, ein Leben, Linien ohne Bewährung zu dienen. Rikki Rossa ergab Partner, Vermittler in den Verkauf von 100 Kilogramm Kokain auf Bundes-Agenten werden.

9. Paul Lir Alexander

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Paul Lir Alexander, der den Spitznamen „Cocaine Baron“ ist sehr zweideutig Persönlichkeit, alt geworden um ihn herum eine Aura von Geheimnis und Allmacht. Seit einiger Zeit war er die Nummer eins Anbieter von Kokain in Brasilien, mit so unverschämt, die offen zu verteilen Visitenkarten. Aber wurde in den Vereinigten Staaten gezwungen zu fliehen, wo er ein Informant wurde, „Drug Enforcement Administration“, viele Konkurrenten abtropfen lassen und deutlich das Ausmaß ihrer Operationen zu erhöhen. Als Ergebnis ging Paul Lir Alexander ins Gefängnis wegen eines doppelten Spiels mit den Bundesbehörden.

8. Santiago Luis Polanco Rodriguez

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Dominikanische Santiago Luis Polanco Rodriguez namens Yayo drehte den Verkauf von Drogen in der realen Kunst, Marketing-Gimmicks von großen Filialisten mit. Er hat es geschafft, seine eigene Marke zu schaffen, hat ein System der Rabatte für Stammkunden eingeführt, und das Produkt wurde in den schönen Pergament Umschläge verteilt. Rodriguez könnte ins Gefängnis für eine kurze Zeit gehen, in einem relativ kleinen Vergehen nicht mit der Haupttätigkeit verbunden ist. Er lebt jetzt in Dominica mit seiner Familie, außerhalb der Reichweite des US-Justizsystems.

7. Felix Mitchell

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Felix Mitchell wird häufiger in kriminellen Kreisen als „The Cat“ und „American Gangster 69“ bekannt ist nicht nur narkoimperiyu schaffen, und wurde ein Liebling der schwarzen Viertel von Oakland, dank zahlreicher karitativen Aktionen. Er bezahlte für Stipendien und Studien Athleten, die großzügig die Schule finanziert, Freikarten für Kinder in Freizeitparks und Zoos verteilen. Nach seiner Verhaftung während der Umverteilung der Einflusssphären, wandten sich die Straßen der Stadt für ein paar Wochen in ein echtes Theater der Feindseligkeiten. Mitchell wurde im Gefängnis getötet, und sein Begräbnis wurde zu einer echten Show mit einer Menge von Tausenden, ein Bündel von Blumen und teueren Autos. Die paradoxen in ein paar Jahren nach seinem Tod wurde während der Untersuchung aufgrund von Fehlern freigesprochen, so dass Feliksa Mitch eine wahre Legende der kriminellen Welt.

6. Carlos Leder

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Carlos Leder konnte eine glänzende Karriere einer unbekannten Autodieb Maschinen zu einem des Gründer des Medellin Kartells machen. Zu einer Zeit, konnte ich ein sehr effektives System der Lieferung von Kokain aus Kolumbien in den Vereinigten Staaten über Südostasien schaffen, und Kokain zur Verfügung gestellt, auch für den Mittelstand. Carlos wandte sich die Insel Norman Cay, Bahamas, im Terminalbereich, durch den täglich zitiert 300 Kilogramm Drogen gehalten. Als Ergebnis drückte sie die kolumbianische Polizei und gab die Vereinigten Staaten, wo Carlos Leder lebenslange Haft verurteilt erhalten.

5. Jose Gonzalo Rodriges Gacha

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Jose Gonzalo Rodriges Gacha, der den Spitznamen „El Mexicano“, einer der Gründer des Medellin Kartells kontrollierten Transport von Kokain aus Kolumbien in die Vereinigten Staaten über Panama und Mexiko sowie die etablierten Kanäle ununterbrochene Versorgung mit Arzneimitteln in Europa und Asien. Sein Umfang der Aktivitäten war so groß, dass er sogar in der Welt hundert reichsten Menschen von der Zeitschrift Forbes war. Slack besonders brutal, mit der Einreichung von denen durch den kolumbianischen Justizminister und die Führer von mehreren lokalen Parteien getötet wurde. Darüber hinaus gelang es ihm, eine Berufsarmee zu schaffen, einen wirklichen Krieg mit der Regierung zu entfesseln. Als Ergebnis wurde er auf der Ranch während der Erstürmung der kolumbianischen Polizei getötet.

4. Griselda Blanco

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Griselda Blanco, auch als die „Queen of Cocaine Miami“ bekannt ist aktiv mit dem Medellin-Kartell zu kooperieren, gilt als einer der besten Händler von Kokain. Sie war es, konnte zunächst eine ununterbrochene Versorgung von Drogen in den Vereinigten Staaten von Kolumbien etablieren. Griselda Blanco war in der Lage, ein Vermögen in ein einem halben Milliarde Dollar zu machen, beginnt seine Art und Weise mit dem Mädchen von leichtem Gewerbe, in dem Prozess die drei Männer zu verändern. Es war ein sehr unausgeglichen viel Grausamkeit in den Händen von Griselda Blanks Blut von Zehn unterscheiden, wenn nicht Hunderte von Menschen mit besonderen Sadismus getötet. Für Drogenhandel 20 Jahre in einem US-Gefängnis geblieben ist, wurde dann nach Kolumbien abgeschoben, wo er zwei Söldner getötet auf Motorräder mehrere Schüsse aus kürzester Entfernung abgefeuert.

3. Hung Ca

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Khun Sa, der den Spitznamen „King of Opium“ und „Prince of Death“, ist nicht nur ein gewöhnlicher Drogenbosses, und einer der burmesischen Oppositionsführer, der es geschafft hat, ihren eigenen Staat in dem Land an der Grenze von Myanmar, Laos und Thailand zu schaffen. Für ein Mal, wenn er 75% des Heroinmarkt der Welt kontrollierte, führte einen langwierigen Guerillakämpfen bei der regulären Armee und für die Ausstellung US-Behörden angeboten drei Millionen Dollar. Das Ergebnis gab die birmanischen Behörden im Jahr 1996, den Rest seiner Tage zu Hause in einer komfortablen Umgebung unter Hausarrest verbringen.

2. Amando Carrillo Fuentes

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Amando Carrillo Fuentes auch bekannt als „Herr des Himmels“, begann seine Karriere als Gefolgsmann des Drogenhändler eines der kolumbianischen Kartelle, deren Leistungen wurden in Kokain bezahlt, die über ein eigenes Vertriebsnetz verkauft wird. Am Ende der 80er Jahre, als die kolumbianische Kartelle ein großes Problem mit dem Gesetz begann, setzen Sie ernsthaft zu organisieren Juarez-Kartell zu arbeiten, die die Hälfte des Punkt illegalen Transport von Drogen aus Mexiko in den USA gesteuert. Fuentes begann, sich aktiv um das Flugzeug für den Transport von Drogen, die eine Flotte von 700 Flugmaschinen im Besitz, die von Süden nach Nordamerika und zurück kontinuierlich kreuzte. In den besten Jahren unter seiner strengen Führung des Drogenhandels hat sich auf 30 Millionen Dollar pro Tag erreicht. Amando Carrillo Fuentes starb in einer verpfuschten plastischen Chirurgie.

1. Pablo Escobar

Top 10 bekanntesten Drogenbarone

Die Nummer eins Drogenbarons, ist Pablo Escobar der Gründer des Medellin Drogenkartell, der sie mit eiserner Hand seit vielen Jahren regiert. In den besten Jahren kontrolliert er 80% des weltweiten Kokainmarkt, die Ende der 90er Jahre ein Vermögen von $ 9000000000, machte die Liste der reichsten Menschen der Welt nach Forbes zu schlagen. Escobar begann seine kriminelle Karriere mit gewöhnlichen Diebstahl, aber schnell den Hügel die Nummer eins Autorität in der kriminellen Welt wird von 1977 gestiegen. Er ist nicht sehr visionäres Unternehmen, sondern zeichnet sich durch seine Grausamkeit, die Fähigkeit, die Dinge in Ordnung zu bringen und das Ziel um jeden Preis zu erreichen. Pablo Escobar führte einen Krieg gegen die Beamten in Kolumbien, der ihn zu widerstehen versucht, die in der Tötung von mehr als 30 Richtern geführt, 400 Polizei, etwa 3000 Zivilisten und sprengen das Flugzeug mit 100 Passagieren an Bord auf. Als Ergebnis zusätzlich zu den Behörden, erklärte er den Krieg rivalisierenden Drogenkartellen und die betroffenen Menschen Escobar, der in der Organisation „Los Pepes“ vereinigt wurden. eine ganze Reihe von Menschen mit dem Drogenbaron assoziiert №1 in der Welt wurde im Laufe der Jahre zerstört. Pablo Escobar starb in den Händen eines sniper „Los Pepes“, während der Erstürmung der Polizei in das Haus, wo er sich versteckt hielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.