Tiere homosexuelle Handlungen

Zahlreiche wissenschaftliche Studien und Überwachung der verschiedenen Arten von Tieren, die die Homosexualität von einigen von ihnen zu beweisen. Überraschend und unnatürlich, aber unter den Tieren gibt es gleichgeschlechtlichen Beziehungen, die manchmal für das ganze Leben der Individuen dauern.

Viele der unten aufgeführten Tiere würden nie unnatürlicher sexueller Orientierung vermutet. Aber es ist eine wissenschaftlich erwiesene Tatsache. Und es ist schwierig, mit ihm zu streiten. So ist die Liste der Tiere, homosexuelle Handlungen.

Schaf

Wie viele von Ihnen nicht glaube, Schafe, einzuschlafen? Aber wenn man die Schafe in der Nacht besuchen, ihre unnatürliche Beziehung ist unwahrscheinlich, dass Ihr süßen Schlaf beitragen. Langzeitbeobachtung von Wissenschaftlern für Schafe bestätigt, dass unter den Säugetieren am häufigsten homosexuellen Paaren gefunden. Unglaubliche 8% der Böcke bilden ein Paar ausschließlich männlich, alle Kontakte mit weiblichen Individuen zu blockieren.

Gleichgeschlechtliche Paare sind nicht nur Schafe paaren, sondern gehen auch durch das Leben zusammen. Es gibt sogar ganze Herde von homosexuellen Paaren. Zwar sind sie nicht beliebt bei den Bauern, weil die jungen Verstärkung ihrer Null.

Laysan Albatros

Im Jahr 2007, albatros die Laysan eng von den Wissenschaftlern untersucht, die festgestellt, dass 60% der Vögel waren Frauen und 31% der Paare waren lesbische Paare. Interessanterweise verhalten sich die weiblichen Paare genau die gleichen wie normale Paare. Darüber hinaus sind sie auch Nachkommen gezüchtet, Häuser bauen, pat.

Gleichgeschlechtliche Paare haben Laysan Albatros im wesentlichen die gleiche Zeit wie die anderen – lange 19 Jahre. Kürzlich in Neuseeland unter den königlichen Albatros Wissenschaftler fanden heraus, gleichgeschlechtlichen Paaren das Nest zusammen. Studien sagen, dass es wie ein Massen Trend aussieht.

Tümmler

Intelligenz der Delfine in der Spitzenposition unter den Intelligenzen von anderen Tieren, in Bezug auf die kognitiven und sozialen Fähigkeiten der Delphine ist nahe an den Schimpansen und Menschen. Viel Unterart von Delfinen, einschließlich gleichgeschlechtlichen Beziehungen identifiziert wurde. Außer in einem Fall.

Wissenschaftler homosexuelle Delphine Paar gefunden wurde, die in einer Beziehung so viel wie 17 Jahre gelebt hat. Zur gleichen Zeit, Experten eine ganze Herde von Tümmlern gefunden haben, die ausschließlich aus Männern ist eindeutig kein Mangel an romantischen Beziehungen. Es wurde deutlich, dass die Stärke der Bindung von Delfinen zu ihren Partnern enorm, unabhängig von ihrem Geschlecht. Außerdem wurde wiederholt Bisexualität von Personen aufgenommen, die leidenschaftlich Kontakte mit beiden Geschlechtern genossen.

Zwergschimpanse (Bonobo)

Bonobos, Schimpansen miniature, ist nicht nur unter den klügstenen Tieren in der Welt, sondern auch die unmittelbaren Familie Mann. Bonobo Leben in den Kolonien sozio Anpassung selbst Tiere gutmütiger als ihre aggressiven Verwandten, Schimpansen. Um inter Probleme zu lösen und miteinander in Verbindung stehen Bonobos eher die Sprache der Liebe zu verwenden, und nicht Aggression.

Da die meisten Konflikte zwischen den Individuen des gleichen Geschlechts entstehen, sind homosexuelle Beziehungen zwischen diesen verliebten Affen keine Seltenheit. Unnatürliche Kontakte dienen, die Situation in der Kolonie, oder eine Manifestation der aufrichtigen Gefühle zu verbessern. Bonobos – gefährdete Arten, von Umweltschützern fordern die maximale Anstrengung ihn zu ermöglichen, in der Wildnis zu leben.

Cock-of-the-Rock

Dieser Gesang Waldvögel beeindruckende Erscheinung – leuchtend orange Kopf mit einem mächtigen Kamm mit glänzenden schwarzen Schwanzfedern kombiniert. Interessanterweise etwa 40% der Männer kommen in homosexuellen Beziehungen.

Es ist bemerkenswert, dass die Männchen gezielt Kontakt mit demselben Männchen suchen. Ein solches Verhalten der Vögel wegen der hohen Bevölkerungsdichte und hohe Konkurrenz vor Frauen. Einige Männchen paaren mit allen, sich als einer der führenden Person zu zeigen.

afrikanische Löwen

Leo ist schon immer ein Symbol der Herrschaft, vor allem in patriarchalischen Staaten. diese Tiere Sie haben die gleichen Harems, wie Sultane beim Menschen. Allerdings ist ein gewisser Prozentsatz der männlichen Löwe Anzug Unisex-Kollektion.

Homosexuelle Beziehungen Löwen wurden auf Video dokumentiert. Die Gründe für ein solches Verhalten von Individuen ist nicht bekannt. Lions haben öfter Sex als jedes andere Mitglied der Familie Katze, und das bedeutet, dass Homosexualität gezielte viel mehr als Wissenschaftler beachten.

Wasservögel und Pinguine

Homosexuelle Beziehungen sind in den Familien der australischen schwarzen Schwäne gesehen. Familie bilden zwei Männer und eine Frau. Also, die drei von ihnen leben und brüten in der Tat hat sich die Geburtenrate dieser Art erhöht. Natürlich, weil die beiden Männer sind leichter zu bieten und seine Familie zu schützen, auch wenn sie dort etwas unscharf ist.

Zwei männliche Pinguin-Ei wurde in einem Zoo gegeben, und der Spaß, dass sie ihn aufgehoben und begann davon zu kümmern. Davor, einer der Homosexuell Pinguine versucht, ein Ei aus dem traditionellen Paar zu stehlen.

Wissenschaftler fest, dass die Homosexuellen von Vögeln durch Umweltschäden verursacht. Zum Beispiel, Luftverschmutzung, Quecksilberdampf Veränderungen bei Vögeln Sexualhormonen, was zu abnormalem Verhalten führt.

Westmöwe

Westmöwe sind sehr ähnlich zu Laysan Trosse. Neben dem Auftreten von Möwen aus Trosse und Paarungssystem angenommen. 14% der Paare sind Möwen lesbian Paaren. Dies war zu sehen, wenn einige Nester, Wissenschaftler viel zu viel Eier entdeckt haben, einige von ihnen sogar befruchtet wurden. Es stellte sich heraus, dass zwei Frauen in einer Beziehung, und die Befruchtung stattfindet, um Kollisionen mit anderen Individuen in einer Herde durch.

Giraffen

Junge Männer Giraffen vor der ersten Paarung manchmal das Weibchen praktizierten gleichgeschlechtliche Beziehungen und kurzfristige Beziehungen. Diese Kontakte sind Küsse, Massage des Halses, die Ähnlichkeit von Umarmungen, Vollkontaktkörper und berühren ihre Nasen.

Die Wissenschaftler vermuten, dass der Zweck der gleichgeschlechtlichen Kontakte – mit den Methoden der Paarung, eine Art von Ausbildung oder Probe vor dem entscheidenden Moment vertraut ist.

Libellen

Libellen sind eine der am weitesten entwickelten unter den Räubern von Insekten, ihre Flüge spektakulärsten und beeindruckend und Libellen Anzug sinnlichsten Treffen mit Gleichgesinnten. Wenn es ein Sichtfeld des Männchens ist zwei Personen verschiedenen Geschlechts Libelle, ist es wahrscheinlicher, einen männlichen zu wählen. Die Gründe für diese unnatürliche Interaktion zwischen Wissenschaftlern nicht verstehen. Der Mangel an Frauen und schlechter Umgebung – hier sind einige Faktoren, die das Verhalten von Libellen beeinflussen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.