Top 10 Reichsten Länder Der Welt

Reichste Länder

 

Um einen relativ realistischen Lebensstandard in einer Nation zu erreichen, wird das BIP anhand der Kaufkraftparität pro Kapital gemessen. und dies zeigt Ihnen den Wert und den Haushaltsverbrauch des durchschnittlichen Bewohners. Die BIP-Daten pro Kopf, ist nichts weniger als die Wirtschaft des Landes, die sich in den Lebensbedingungen der Menschen widerspiegelt. Das BIP an sich ist der Wert einer Volkswirtschaft einer Nation – periodische Bewertung und Wert der inländischen Güter und Dienstleistungen einer Nation. Das BIP ist das flexible Maß für die volkswirtschaftliche Aktivität innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Die reichsten Länder der Welt sind die Länder mit einer gesunden und gesunden Wirtschaft. Der Reichtum der Nationen, gemessen an den Bruttoinlandsprodukten (BIP), kann zu großen Ergebnissen führen, aber hinsichtlich der Lebensbedingungen der Menschen könnte man über die Unterschiede zwischen den beiden Ländern verblüfft sein. In diesem Fall wird das reichste aller Länder entweder nach dem nominalen BIP oder nach der Kaufkraftparität (PPP) berechnet. Das nominale BIP ist das Maß für den wirtschaftlichen Wert einer Nation, die die Auswirkungen der Inflation außer Acht lässt, während das BIP der ÖPP die Möglichkeit einer Inflation berücksichtigt.

Es wird etwas erwartet, dass die Bürger einer Nation von den Fortschritten der Volkswirtschaft der Nation profitieren würden, aber das ist nicht oft der Fall. Einige Länder sind aus reinen BIP-Gründen immens wohlhabend, dass sie der Fantasie überlegen sind, weshalb sie sich nicht überzeugend im Leben der Menschen widerspiegelt. Es scheint immer noch ein gewisses Ungleichgewicht bei der Verteilung des Wohlstands zu geben. China mit einem um 18.976 Billionen Dollar schwindenden BIP ist zwar die führende Volkswirtschaft der Welt, aber nach BIP pro Kopf (gemessen an der Bevölkerung) liegt es auf Platz 87 der reichsten Liste der Welt . Während Luxemburg mit dem nominalen BIP pro Kopf das reichste Land der Welt ist, ist Katar die reichste Kaufkraftparität pro Kopf.

Laut dem IWF sind dies die reichsten Länder nach BIP (PPP) pro Kopf:

 

Top 10 der reichsten Länder der Welt


10. HongKong

BIP insgesamt: 320,9 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 61.020 US-Dollar

Reichste Länder

Hongkong ist eines der unternehmensfreundlichsten Reiseziele in der internationalen Gemeinschaft und hat als solches eine ernsthafte kapitalistische Wirtschaft gefördert. Hongkong ist die zehntreichste Nation der Welt, gemessen am BIP (ppp) pro Kopf, und es ist auch für seine niedrigen Steuersätze bekannt. Dies ist höchstwahrscheinlich der direkte Grund, warum das Land eine hohe Lebenserwartung hat (84 Jahre); Mit anderen Worten, die Verteilung des Wohlstands ist nahezu perfekt und der wirtschaftliche Erfolg des Landes zeigt sich im Leben der Menschen. Von den achtziger Jahren bis heute zeigt die Wirtschaft in Hongkong trotz aller Widrigkeiten Anzeichen eines schnellen und positiven Wachstums.


9. Schweiz

BIP insgesamt: 659,8 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 61.360 US-Dollar

Reichste Länder

Die Schweiz ist eine der stabilsten Volkswirtschaften der Welt mit einer niedrigen Arbeitslosenquote (3,2% per 2013). Mit einer lebendigen Erwerbsbevölkerung profitiert die Nation von ihrer produktions- und investitionsorientierten Wirtschaft in einer gesunden Kombination mit Exporten und dem Dienstleistungssektor. Als Mitglied der Europäischen Freihandelszone (EFTA) ist die Haltung der Schweiz in der Schweiz sehr liberal, wodurch der Privatsektor stark gestärkt wird. Die industriellen Schätze des Landes befinden sich in Zürich und beherbergen etwa 150 000 Unternehmen. Die Schweiz verfügt über eine der niedrigsten Wohneigentumsquoten in Europa, gute Wohnbedingungen und eine der höchsten Lebenserwartungen der Welt mit insgesamt 83 Jahren.


8. Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

BIP insgesamt: 348,7 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 68.250 USD

Reichste Länder

Eine Liga von 7 arabischen Staaten mit Dubai als bevölkerungsreichste Stadt. Bisher war die Wirtschaft der Vereinigten Arabischen Emirate ausschließlich auf Öl- und Gasexporte gerichtet. Gegenwärtig haben sich die Sektoren außerhalb des Erdölsektors wie der Tourismus- und Dienstleistungssektor verbessert und erzielten 71% des BIP des Landes. Insbesondere im Tourismusbereich erzielt Dubai über 60%, während Abu Dhabi, ursprünglich bekannt für sein Öl, bekannt ist & Gasexporte hält 16%. Obwohl die Vereinigten Arabischen Emirate die Existenz von Gewerkschaften nicht zulassen, werden sie definitiv als freie Handelszone betrachtet und liegen im Index der wirtschaftlichen Freiheit auf Platz 25 und im Ease-of-Doing-Ranking auf Rang 26. Mit einer Bevölkerung von 9,2 Millionen im Jahr 2013 (ein Verhältnis von Expatriates zu Eingeborenen von 9: 1) haben die Vereinigten Arabischen Emirate mit einer Lebenserwartung von 76 Jahren genug zu bieten.


7. Kuwait

BIP insgesamt: 114 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 69.670 US-Dollar

Reichste Länder

Treffen Sie die 7. reichste Volkswirtschaft der Welt mit einem Pro-Kopf-BIP von 4,1 Millionen Einwohnern im Jahr 2014 und einer Lebenserwartung von 78 Jahren. Kuwait hat die Währungseinheit mit dem weltweit höchsten Wert und hält etwa 10% der weltweiten Ölreserven. Daher handelt es sich um eine auf Erdöl basierende Wirtschaft. Von allen arabischen Ländern ist Kuwait das erste Land, das die Diversifizierung der Wirtschaft im Nahen Osten initiiert und als die erfolgreichste arabische Nation bei Investitionen gilt. Kuwait ist nicht nur eine ölfreundliche Nation, sondern engagiert sich auch stark für Tourismus, Landwirtschaft, Schifffahrt und Bankdienstleistungen. Kuwait ist ein relativ vernünftiger Handelsplatz und fördert Existenzgründungen von Unternehmen und Unternehmen sowie die meisten auf Social Media basierenden Unternehmen.


6. Norwegen

BIP insgesamt: 370,6 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 70.590 USD

Reichste Länder

Norwegen ist ein weiteres Land, das mit seinem Pro-Kopf-BIP gut abschneidet. Es liegt auf Rang 6 der Welt, verfügt über eine unglaublich große Kapitalreserve und einen hoch bewerteten Geldwert. Norwegen sichert seinen Bewohnern eine normale Lebensbedingungen mit einer Lebenserwartung von 82 Jahren. Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität in diesem Land war immer die Ölförderung und -exporte, aber insgesamt haben sie aufgrund ihrer zahlreichen natürlichen Möglichkeiten eine lebhafte gemischte Wirtschaft. Norwegen scheint das einzige Land zu sein, in dem ein Teil seiner Bevölkerung auf eine Invaliditätsrente setzt.


5. Irland

BIP insgesamt: 294,1 US-Dollar

BIP pro Kopf: 72.630 USD

Reichste Länder

Das Inselland steht auf Platz 5 der reichsten Länder der Welt. Irland hat mit 6,6 Millionen Einwohnern eine der höchsten Wachstumsraten in Europa. Laut den IWF-Berichten haben Ausgaben, Investitionen und Bau das BIP-Wachstum in Irland 2016 gefördert.

 


4. Brunei

BIP insgesamt: 26.938,50 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 76.740 US-Dollar

Reichste Länder

Brunei Darussalam machte es aufgrund mehrerer Faktoren auf die Liste der reichsten Länder. Das Land hat eine 77-78-jährige Lebenserwartung, eine Arbeitslosenquote von 3,7% und eine Bevölkerung von 415.717 Menschen. Laut World Factbook sind es 79.900 US-Dollar pro Kopf (PPP) pro Kopf. Eine kleine, wohlhabende und diversifizierte Wirtschaft mit starken Interessen am Öl & Gas (90% seines BIP), Importe & Exporte, Landwirtschaft und Fischerei; Sie begünstigen lokale und ausländische Investitionen. Nach Singapur ist Brunei die am weitesten entwickelte Nation in Südostasien.


3. Singapur

BIP insgesamt: 297 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 90.530 USD

Reichste Länder

Singapur ist der Treffpunkt für eine dynamische, erfolgreiche und aufstrebende Wirtschaft. Genau wie China hat sie ihre Marktwirtschaft auf Weltklasse-Niveau gebracht. Die zweitgrößte Volkswirtschaft nach HongKong ist die viert einflussreichste Stadt der Welt und ein Schrittmacher in Sachen technologischer Fortschritt, Industrialisierung und Auslandsinvestitionen. Singapur ist als wohlhabende Nation für ihre durchführbare Sozialpolitik, qualifizierte Arbeitskräfte, niedrige Steuersätze und fortschrittliche Infrastruktur, ein korruptionsfreies und stabiles politisches Umfeld bekannt. All dies brachte ihr die Nr. 1 der Weltbank für Geschäfte. Singapur genießt die Vorzüge einer pulsierenden Wirtschaft, in der 5,5 Millionen Menschen zu 90% ein Eigenheim besitzen, und gilt als eines der Top-Touristenziele mit einem geschätzten Rekord von über 15 Millionen Touristen im Jahr 2014.


2. Luxemburg

BIP insgesamt: 59,95 Mrd. USD

BIP pro Kopf: 109.190 US-Dollar

Reichste Länder

Mit 562.958 Einwohnern hat Luxemburg eine durchschnittliche Lebenserwartung von 82 Jahren und eine legendäre niedrige Arbeitslosenquote von 6% (Stand 2012). Als Steuerparadies bekannt, ist das Bankwesen der größte Wirtschaftszweig, dann kommt Stahlproduktion, Telekommunikation, Tourismus und Landwirtschaft. Luxemburg ist als Internet-Startup-Attraktion und Investitionsstandort bekannt.

Trotz der hoch bewerteten Marktwirtschaft der Nation hatte Luxemburg 2014 die höchste Auslandsverschuldung pro Kopf der Welt mit rund 3.696.467 USD.


1. Katar

BIP insgesamt: 152,5 Milliarden US-Dollar

BIP pro Kopf: 124.930 USD

Reichste Länder

Katar ist laut Business Insider unter den reichsten Ländern seit über drei Jahren in Folge die nach BIP (PPP) pro Kopf reichste Nation der Welt. Vor dem Ölboom im Jahr 1940 wurde ihre Wirtschaft vor allem vom Fischfang und der Perlenjagd unterstützt. Derzeit wird die Wirtschaft vom Öl angeheizt & Gas – drittgrößte Reserve der Welt, Industrie, Finanzsektor und Tourismus; Platz 32 im Index der wirtschaftlichen Freiheit. Der Rang der Nation im Lebensstandard sowohl im Nahen Osten als auch in der ganzen Welt steht außer Zweifel. Katar hat eine Bevölkerung von 2.155.446 Menschen, von denen ein größerer Teil Expatriates ist, 14% Dollar-Millionäre (Wikipedia), 79 Jahre Lebenserwartung und eine Arbeitslosenquote von 0,4% (2014). Katar ist eine der führenden arabischen Nationen und die erste überhaupt, die die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 ausrichtet.