10 Verschiedene Exotische Früchte

In der Welt gibt es viele Orte, die Heimat ungewöhnliche Frucht von ihnen sind und wir reden später. So stellen wir Ihnen eine Liste von 10 verschiedenen exotischen Früchten aus der ganzen mira.Marakuyya

Diese exotische Frucht stammt aus Südamerika (Paraguay, Brasilien und Nord-Argentinien), wächst in den immergrünen Reben mit dem gleichen Namen, die Länge von denen 10 metrov.Obychno Früchten Maracay leuchtend rote Farbe, erreicht aber je nach Sorte, können sie von gelb bis dunkel variieren -Purple. Frucht schmeckt süß-sauren Saft eine stärkende Wirkung hat, so dass es typischerweise mit Orangensaft gemischt wird, werden zu Joghurt und dergleichen. G. Obst ist auch in der Kosmetik und farmatsevtike.Tropicheskie Sternen verwendet (Karambole)

Tropische Stern auch bekannt als starfruty auf einem immergrünen Baum wachsen – Carambola. Wachsen in Indien, Indonesien, Sri Lanka, sowie in Süd- und Süd-Ost-Azii.Frukt reich an Antioxidantien, Kalium und Vitamin C. Es schmeckt wie eine Birne, aber viel slasche.Mangostan

Exotische Frucht Mangostan-Frucht – der Name eines Obstbaum (bis zu 25 Meter hoch), sowie seine Frucht. Holz ist nach Hause nach Südostasien. Nur essbare weiße Pulpa Segmente. Die Früchte der Pflanze werden bei der Herstellung von kosmetiki.Durian verwendet

Genus von immergrünen, verzweigten leicht Pflanzen in den tropischen Wäldern Südostasiens wachsen. Hat etwa 30 vidov.Plody einen unangenehmen Geruch haben, vertraut auf alle osinizatoram, aber trotz dieser sie in Südostasien und Süd Amerike.Pitayya (Drachenfrucht) sehr geschätzt

Die Früchte wachsen auf Klettern lianoobraznye Kakteen, stammt aus Mexiko, Süd- und Mittel Amerike.Frukt wiegt 120 bis 500 Gramm. Es kann zum Tee roh gegessen oder hinzugefügt werden. Hat einen süßen Geschmack, nizkokaloriynyy.Kivano (Afrikanische Gurke)

Kiva – krautige Reben, beheimatet in Afrika. Die Länge dieser exotischen Früchten 15 santimetrov.Plod Nicken erreicht wie eine Banane und Gurke zu schmecken, ist sehr wässrig und enthält wenig Kalorien. Es verwendet, um sowohl in herzhafte und süße in blyudah.Aki

Aki – ein kleiner Baum (Höhe von 10 bis 12 Metern), der Geburtsort, der als West Afrika.Plody giftig sein, bis sie natürlich aufgedeckt werden oder bis Sie für 10 Minuten in Wasser kochen. Jamaika – der einzige Ort, wo die Früchte essbar sind. Um Geschmack erinnert an Walnut oreh.Tsitron palmate (Buddhas Hand)

Immergrüne Strauch 3-4 Meter, die in tropischen und subtropischen Gebieten wächst. In Rohform nicht essbare Früchte, aber die getrockneten oder kandierten hinzugefügt zu Salaten oder als Gewürz verwendet. Am Gaumen wie ein limon.Tamarillo

Der genaue Ursprung des Busches ist unbekannt, aber es ist der Geburtsort von Chile, Peru, Bolivien und Ecuador betrachtet. Weit verbreitet in Kolumbien, Argentinien und Brasilien. Auf einem Busch Frucht in Gruppen von 3-12 shtuk.Vneshne wachsen ähneln Tomate. Die Früchte im Rohzustand verwendet, Pre-Clearing der Schal ideal für die Zugabe zu einer Vielzahl von Cocktails geeignet. Der Geschmack erinnert an den Geschmack der Frucht Tamarillo Tomate Apfel soka.Kremovoe

Der Geburtsort von Rahmapfel betrachtet Antillen. Gemeinsame in den tropischen Wäldern auf der ganzen Welt. Die Früchte können roh gegessen werden. Am Gaumen süß, erinnert an den Geschmack von Vanillepudding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.