10 Geheimnisvollste Seen Der Welt

Es ist bekannt, dass der 18. Mai 1960 drei Priester loshadinogolovoe Monster im See Lough Ree, Irland sah. Dies ist einer der drei Seen in Irland, das ein Monster gesehen hat. Im Jahr 2011 führten die Wissenschaftler eine Suchexpedition, die Berichterstattung in den Medien erhalten. All diese Fakten getankt nur das öffentliche Interesse an den geheimnisvollen Seen. Daher empfehlen wir Ihnen, eine Reise zu den zehn geheimnisvollste Seen in der Welt zu machen, wo sie Monster gesichtet wurden, deren Existenz ist nicht dokazano.Medvezhi Seen, Russland

Augenzeugen behaupten, dass der See von einem mysteriösen Wesen bewohnt wird, auf Vieh füttern. Nach einem lokalen Hirten, ein Monster mit einem kleinen Kopf und ein riesiger Mund stiegen aus dem Wasser und ganze Kuh verschluckt. Allerdings studierte ichthyologists den See und wies alle Gerüchte über die Existenz monstra.Ozero Loch Morar, Schottland

Die Anwohner behaupten, haben die Kreatur in dem See groß gesehen. Seltsamerweise, es hat sogar einen Spitznamen von „Morag“. Die Analyse von Loch Morar hat noch nichts gezeigt, so kann man nur annehmen, dass Morag eine wahre Fiktion ist, geschaffen vor dem Hintergrund der „Boom der Dinosaurier“ und „Erfolg“ des berühmten Monster – Nessi.Ozero Brosno, Russland

Augenzeugen behaupten, dass das lokale Monster sehr viel wie eine Eidechse, ein plesiosaur ähnelt. In der Regel der meisten von ihnen über das Monster in Worten sprechen, aber nur wenige, selbst ein Bild von der Eidechse mitzunehmen. Dennoch otsutstvuyut.Ozero die offiziellen Tatsachen des Daseins Monster im Moment Champlain, USA – Kanada

Zum ersten Mal durch das Zeugnis der lokalen Monster beschrieben, mit dem Namen der Sheriff Natan Muni im Jahre 1883. Er behauptete, dass er auf dem See eine riesige schwarze Schlange etwa 50 Meter lang gesehen hatte. Im Jahr 1977 Touristen Sandra Mansi Glück und schaffte es auf Film den Kamerakopf, Nacken und Rücken des Monsters zu erfassen. Die Einheimischen das Monster den Spitznamen „Champ“. Eine kürzlich Zeugenaussagen zeigen, dass das Monster „Champ“ auf der Rückseite ist etwa fünf gorbov.Ozero Storsjön, Provinz Jämtland, Schweden

Die geheimnisvollste der Anwohner des Sees – eine riesige Eidechse, die ersten Details von denen im Jahre 1635 erschien. Beweise für seine Existenz für eine lange Zeit abwesend ist, und er wird allgemein als eine mittelalterliche Legende betrachtet, sondern in den frühen 2000er Jahren, berichteten lokale Medien auf dem Monster sahen zwei Mädchen. Anfangs hat sie nicht glauben, aber nach einiger Zeit auf dem See hat Spuren einer enormen Größe gefunden, und ist noch nicht gelungen, seinen Besitzer zu ermitteln. Es gibt auch Hinweise, dass am See, Wissenschaftler eine große Falle für yaschera.Ozero Kok-Kol gesetzt haben, Zhambyl Oblast, Kasachstan

Augenzeugen behaupten, dass dieser geheimnisvolle See Kok-Kol gigantisch (mindestens fünfzehn Meter lang) lebt, ein blutrünstiges Monster, das die Wassertiere und Vögel schleppt. Die Einheimischen sogar das Monster den Spitznamen – „Wassergeist Aydahara“ .Ozero Kanas, Xinjiang-Provinz, China

Im Jahr 1985 bemerkte lokale Studenten zum ersten Mal ein riesiges Lebewesen. Wenig später gab es Gerüchte, dass das Monster die Wasservögel und Tiere ständig aufgreift ist. In den 90 Jahren des Monsters gab keine Anzeichen von Leben. Allerdings beansprucht 2011 mehrere Augenzeugen das Tier an die Oberfläche stieg gesehen zu haben. Einer von ihnen schaffte es sogar, das Monster auf kameru.Ozero Labynkyr, Jakutien, Russland zu erfassen

Labynkyrskogo erstes Merkmal Jakuten sah im XIX Jahrhundert. Leider ist das Foto – hatte oder Beweis für die Existenz des Monsters zur Verfügung, aber das Monster ein paar wissenschaftlichen Expeditionen zu beheben. Neben dem Lärm, der labynkyrsky Hölle veröffentlicht, schaffte es auf Band aufzuzeichnen. Auch mit Hilfe von Sonar wurde der See einen großen Schatten gefunden, die Größe nicht bekannt Fisch paßt. Die Einheimischen sagen, dass die sehr böse Monster – jagen Fischer essen Hirsche und sobak.K das gleiche Monster, ist, wo zu drehen und zu verstecken. Labynkyr See auf einer Höhe von über tausend Metern. Die Länge von etwa vierzehn Kilometern, mit einer maximalen Tiefe von – 60 Metern. Am unteren Rand der berühmten Seen sind anormale Fehler, die manchmal die Tiefe von fast hundert Meter erhöhen. Und unter den steilen Ufern befinden sich mehrere Unterwasser-pescher.Ozero Okanagan, Kanada

Ogopogo ist der zweite nach dem legendären Monster Nessie, die British Columbia verherrlicht. Zum ersten Mal wurde das Monster im Jahr 1958 gesehen. Augenzeugen beschrieben seiner langen zmeeyascherom, mit einem Körper, der wie ein Fass, einem langen Hals und plavnikami.Ozero Loch Ness, Schottland sieht

Es ist die bekannteste in der Welt mit einem Seeungeheuer. Mysteriöse Wesen Spitznamen Nessie, haben seine Popularität wieder im VI Jahrhundert vor Christus empfangen. e. nach Ansicht vieler Wissenschaftler, es ist der letzte Dinosaurier, die auf der Erde leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.