10 der gefährlichsten Gewässer der Welt

Kalter Herbst inspiriert Sie den Wunsch, wie Zugvögel zu sein, und die warme Kante zu gehen, am nächsten an dem Wasser? Nun, diese Forderung ist verständlich, unter den Bedingungen des russischen Klimas instabil. Aber vielleicht wird es verschwindet nach dem Lesen dieser Rezension. Heute präsentieren wir die Bewertung der gefährlichsten Gewässer des Planeten.

Oz. Tod, Italien

Sizilien ist voller beängstigend Sehenswürdigkeiten. In der gleichen Reihe mit einem verheerenden Vulkan Ätna und der erschreckenden Macht des Mafia-Clans steht See des Todes. Seewassers ist das Leben spendende Kühle und Frische geben, da sie starke Schwefelsäurelösung sind. Der See ist nichts überlebt, und daneben herrscht leblosen Raum. Es wird gemunkelt, dass in den tödlichen Wassern der Mafia die Leichen von unerwünschten Menschen verstecken. Nun, ein großartiger Ort!

R. Rio Tinto, Spanien

Blutige Wasser des Rio Tinto, kämpfen Sie sich durch Andalusien, inspiriert Angst und Schrecken. Es sollte beachtet werden, dass nicht ohne Grund. Von den Bergbau unter Tage in einem Reservoir gelangt eine große Anzahl von Metallen, die im wesentlichen das Wasser pH-Faktor beeinflussen. Der Säuregehalt der roten Flüssigkeit entspricht die Säure von Magensaft. Daher wird in dem Fluss kein Lebewesen überleben. Die einzigen Ausnahmen sind aerobe Bakterien in der obligatorischen Diät einschließlich Eisen.

Oz. Schwarzes Loch, Russland

Es ist seit langem Russlands Präsident gab den Befehl, sie mit Sand stinkenden Platz zu füllen, in der Region Nowgorod Nischni entfernt. Allerdings ist einer der am stärksten kontaminierten Standorten der Welt strahlt immer noch den Gestank und Gestank kilometerweit um. Zuvor war Black Hole nicht schwarz, es ist die übliche See zum Schwimmen geeignet und Erholung war. die Fabrik „Plexiglas“ wurde in den Abfallbehälter abgelassen jedoch, die in schlimmen Folgen geführt. Heute ist der See nicht kristallklares Wasser und schwarze harzige Flüssigkeit gefüllt, die keinen Raum für das Leben der Flora und Fauna des Teiches verläßt.

R. Yangtze, China

Der Jangtse ist der dritte in der Liste der längsten Flüsse des Planeten. Allerdings ist diese Tatsache nicht die Reinheit des Wassers beeinflussen. An beiden Ufern des Flusses Yangtze über siebzehntausend Dörfer gelegt haben, alle die Verschwendung von Menschen in ihnen leben, ohne Filterung in den Fluss gehen. Die Situation wird eine Vielzahl von Branchen und systematischen Transport von chemischen Erzeugnissen durch Wasser noch verschärft. Yangtze River – die Hauptwasserader des Landes, aber mit seiner Verschmutzung jedes Jahr nur wächst.

Oz. Karatschai, Russland

In jüngster Zeit auf dem See können Sie verabschieden sich das Leben nach ein paar Stunden zu verbringen. Schmerzhaften Tod kommen würde als Folge der stärksten Bestrahlung. Und das alles, weil im fernen 57. Jahr des letzten Jahrhunderts die Firma „Majak“, eine Explosion stattgefunden, die in Verschlackung Techa Kaskade von Teichen und dem Fluss geführt. Die Anlage verbringt jährlich verrückt Geld für Katastrophenhilfe, sondern Grundwasser nach wie vor voll tödlicher Strahlung. Natürlich verbessert sich die Situation, aber nicht so schnell, wie wir möchten.

R. Amazon, Südamerika

Amazon gilt als ein Wunder des Lichts sein. Das ist wirklich eine sehr leistungsfähige Wasserstraße Planeten. Allerdings ist es sehr gefährlich, da sie von der schrecklichen Monster, jederzeit bereit, Sie speisen befallen ist. Piranhas, Anakondas und Qadir Arkaim – das ist nicht die ganze Liste von blutrünstigen Bewohnern des Amazonas. Die Situation wird noch verschärft Moor, Sümpfe und Hochwasser.

Oz. Kochen, Dominikanische Republik

See mit dem bezeichnenden Namen ist zum Schwimmen in der Trockenzeit nicht geeignet. Die Tatsache, dass der See Wasser zu heiß ist – in der Mitte der Teich Wassertemperatur erreicht 92 bis 93 Grad. Einverstanden, nicht die bequemste Temperatur. Aber einige Schwimmer diese Tatsache gab keine Warnung, was zu Unfällen. Wer ist das Schwimmen im See ist streng verboten, auch in der Regenzeit, wenn die Temperatur im Teich etwas reduziert.

R. Ganges, Indien

Mythen behaupten, dass das Wasser des heiligen Ganges der Lage, die Kranken zu heilen und die Toten zum Leben erwecken. Die Tatsachen zeigen, ungewöhnlich hohe Verschmutzung der Flüsse. Einrichtungen Abfall in den Fluss, die am dichtesten bevölkerten Städten im Gang Wasser fließt von lebenden Lebensmittel abgeladen wird der Fluss verseucht Enterobakterien. Der Gang ist gefährlich, sogar zu baden, das Wasser nicht zu trinken. Dennoch sind die armen Menschen in Indien zu tun und dann, und mehr – auf eigene Gefahr.

Oz. Onondaga, USA

Im neunzehnten Jahrhundert, ist Onondaga See ein beliebtes Urlaubsziel der Amerikaner. Doch mit der Entwicklung der Industrie des Reservoirs Lage nahe an den Begriff der ökologischen Katastrophe. Das Ablassen von Abfall zunächst auf ein Verbot der Verwendung von Wasser in der Lebensmittelindustrie geführt, dann einem Badeverbot. Die Behörden anschließend sogar Angeln verboten. In jüngster Zeit der See begann die ökologische Situation zu klären und zu bauen, jedoch ist dies ein langer Prozess, und es nicht bald Ende.

R. Tsitarum, Indonesien

Sobald Tsitarum Fluss hat eine Quelle für stabile Einkommen für die Fischer gewesen und es gab viele Orte in ihren schönen Stränden zu entspannen. Aber das war vor langer Zeit. Mehr als fünfhundert Fabriken verwenden den Fluss als Endlager, die Menschen selbst in den Hausmüll Wasser geworfen. Und nach all dem Wasser Tsitarum noch zum Trinken! Wissenschaftler sagen, dass es sehr lange Fluss auf ein kritisches Niveau der Verschmutzung sind, nur ein paar Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.