Top 10 Bizarrsten Todesfälle Mittelalterliche Herrscher

Sie wissen vielleicht, dass einige mittelalterlichen Herrscher wurden im Kampf getötet oder aus dem Killer Messer gestorben. Aber, wissen Sie, sind Sie von einem König, der unkontrollierbaren Lachen gestorben, oder Kaiser, der Hirsch durch den Wald 25 km statt. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Top 10 bizarrsten Todesfälle Lineale srednevekovya.10Martin Humane I (König von Aragon und Sizilien) (29. Juli 1356 – 31. Mai 1410)

Martin I. starb, wegen Verdauungsstörungen und unkontrollierbares Gelächter. Der Legende nach, wenn der Clown ins Schlafzimmer kam. Martin ihn fragte, wo er war, sagte der Clown: „Es gibt einen Weinberg war, dort ist der Baum des Schwanzes Hirsch nach unten hängt, als ob er bestraft wurde, was er Feigen gestohlen hat.“ Der König begann hemmungslos zu lachen, bis er starb. Bevor jedoch das Aufkommen des Hofnarr Königs allein aß gebratene Gans, die als die wahre Ursache für smerti.9Dzhordzh Plantagenet (1. Herzog von Clarence) dienen könnte (21. Oktober 1449 – 18. Februar 1478)

Dzhordzh Plantagenet – jähzornig Bruder von König Edward IV und Richard III wurde für schuldig befunden des Verrats und hingerichtet. Einigen Berichten zufolge forderte er, dass er in einem großen Fass süßen Wein ertrinken – Mazedonisch Malvazii.8Vasily I (byzantinische Kaiser) (811-29 August 886)

Jagd, 75-jährige Kaiser versehentlich Gürtel von Hirschgeweih gefangen, die angeblich zog ihn durch das Dickicht des Waldes 25 km. Hören Sie die Schreie, fing einer der Diener die Hirsche und schneiden das Band, sondern dankbar Diener des Seins wurde vermutet, zu versuchen, den Kaiser zu töten. Er wurde zum Tod verurteilt und hingerichtet kurz vor dem Gouverneur von der Jagd travm.7Genrih Boklerk I (König von England) gestorben (September 1068 – 1. Dezember 1135)

Der siebte Platz in der Liste der bizarrsten Todesfälle von Herrschern gelegt Henry I Boklerk. Nach einer erfolgreichen Jagd, entschied sich der englische König, gegen den Rat seines Arztes, essen einen Teller mit lampreys. An diesem Abend er vergiftet worden ist und bald umer.6Genrih II (Graf von Champagne, König von Jerusalem und Zypern) (29. Juli 1166 – 10. September 1197)

Henry II, wie alle Herrscher auf dieser Liste starb lächerlich, fiel aus dem Fenster seines Palastes in Acre. Die meisten Chronisten lassen vermuten, dass Champagne Graf auf dem Fenstergeländer gelehnt. Geländer gab nach, und er fiel auf den Boden. Diener angeblich Zwerg versuchte, seinen Meister zu retten, aber fiel mit ihm an der Spitze zu landen. Es wird angenommen, dass, wenn der Zwerg auf ihn fällt, vielleicht, Henry II, würde zhiv.5Adrian IV (Papst) (etwa 1115 – 1. September 1159) bleiben

Laut einer Legende, Papst Hadrian IV einen Schluck Wein nahm und zu würgen begann, war Grund eine Fliege in seinem Glas schwimmt. Mit anderen Worten, würgte er einfach im Fluge. Außerdem litt der einzige Engländer in dem Papst von chronischen Tonsillitis (Entzündung der Mandeln), die konchine.Soglasno eine weitere Quelle von Papst Adrian IV von einem Angriff starb an „Angina pectoris“ (Angina pectoris) .4Llivelin ap Gruffydd (Herrscher von Powys) beigetragen (1000 – 5. August 1063)

An vierter Stelle in der Rangliste der bizarrsten Todesfälle von Herrschern ist Llywelyn ap Gruffudd, der bei dem Versuch gestorben vom Turm Turm zu entkommen. Es wird gesagt, dass er ein provisorisches Seil verwendet aus der Kleidung gemacht, aber vorevka gebrochen und Gruffydd fiel auf den Boden aus einer Höhe von 27 metrov.3Sigurd Eysteynsson (Earl of Orkney) (etwa 875-892)

Nach dem Mord Mormaer Morey, gebunden Graf Sigurd seinen abgeschlagenen Kopf auf seinen Platz und ging nach Hause. Als er auf Reisen war „Trophäe“ Zähne in das Bein des Graphen schneiden, was zu einer Blutinfektion bereit, die seinen smerti.2Filipp Jungen II (König von Frankreich) verursacht (29. August 1116 – 13. Oktober 1131)

Sohn von Französisch König Ludwig VI mit Freunden auf einer Straße in Paris unterwegs war, das Pferd des jungen Königs gestolpert sprang plötzlich aus einem schwarzen Schwein und fiel. Philip II flog nach vorn und schlecht zerschmettert Gliedmaßen. Er starb, ohne das Bewusstsein nach sutki.1Flavy Zenon (byzantinischer Kaiser) zurückzugewinnen (435-491)

Nach einer Version, verlor der Kaiser Flaviy Zenon Bewusstsein in einem Zustand extremer Rausch. Seine Frau, Kaiserin Ariadne verwirrt und sagte, dass Zeno gestorben. Aber schon in einem Sarg zu sein, erwachte Zenon und begann zu weinen. Die Wache berichtete sofort die Schreie, bezogen auf das Grab Ariadne, aber das mit der Öffnung des Sarkophags bewusst nicht in Eile. Der Sarg wurde nur geöffnet, wenn der Kaiser erstickt.